Einhorn

Die Anleitung für die Einhorndecke ist erhältlich bei Crazypatterns.

Wir brauchen eine Rundstricknadel Nr. 4, mindestens 100 cm lang oder länger und für den Rand eine Häkelnadel in Stärke 4 und eine in Stärke 4,5.

Die Garnmanufaktur hat dafür ein wunderbares Materialpaket zusammengestellt. Der Bobbel „Fabelhaft“ in Verbindung mit einem weiß-glitzerndem Hintergrund (wahlweise auch ohne Glitzer) eignet sich perfekt für unser Mystery.

Kann ich auch anderes Garn verwenden?

Grundsätzlich ja, es gibt keine Wollbindung, um mitmachen zu können.

Du kannst jedes Garn und jede Wolle verwenden. Wähle zwei Farben, die einen möglichst großen Hell-Dunkel-Kontrast aufweisen, dann kommt der Effekt besonders deutlich heraus. Von jeder Farbe brauchst du etwa 500m Lauflänge. Die Nadelstärke sollte zu deiner Wolle passen, wobei das Motiv besonders gut herauskommt, wenn deine Nadel eine halbe Nummer kleiner ist, als für die Wolle empfohlen wird.

Aber falls du einen anderen Farbverlauf möchtest, würde ich dir empfehlen, die Auflösung des Mysterys abzuwarten und dann deine Farben auszusuchen. Jede Farbe sollte sich deutlich vom Hintergrund abheben. Wenn du also einen hellen Hintergrund hast, achte darauf, dass die hellste Farbe relativ dunkel ist und nicht gerade an einer wichtigen Stelle vorkommt. Lieber am Rand als in der Motiv-Mitte. Wenn einen dunklen Hintergrund möchtest, achte darauf, dass die dunkelste Farbe relativ hell ist und ebenfalls eher am Rand als in der Mitte der Decke vorkommt.

Wie läuft es ab?

Es gibt eine Facebook Gruppe „Illusionsstricken Mystery“. Dort können wir gemeinsam stricken, uns austauschen, Fragen beantworten und unsere Ergebnisse teilen.

Wenn du unifarbenes Garn verwendest, kannst du sofort loslegen. Wenn du einen Farbverlaufsbobbel der Garnmanufaktur verwendest, musst du diesen erst ein wenig vorbereiten. Wie du dabei vorgehst, erfährst du, wenn du auf den Bobbel klickst:

Manches läßt sich leichter zeigen als erklären, hier ein kleines Video vom Beginn:

Auf 1:26 sage ich “Ich bin am Ende der zweiten Rückreihe”, das ist Quatsch. Ich bin am Ende der zweiten Hinreihe! Und bei 2:35 hebe ich natürlich links verschränkt ab.

Stricken und gleichzeitig reden ist gar nicht so leicht! ;-)

Gästegalerie

Petra hat ihr Einhorn nach oben verlängert.