Kleine Mysteries

Zwei kleine Mysteries sind perfekt geeignet, um die Technik kennenzulernen und sich überraschen zu lassen, bevor man sich an ein größeres Projekt heranwagt.

Kleines Mystery 1 in der Technik Illusionsstricken © 2020 Ula Lenz Hier ist das PDF dafür.

Kleines Mystery 2 in der Technik Illusionsstricken © 2020 Ula Lenz Hier ist das PDF dafür.

**Und was mache ich dann damit?**

Man könnte zum Beispiel einen Topflappen daraus fertigen. Fertige Größe ca. 25 x 25 cm Gewicht: ca 80g

**Material:**

Ich empfehle dafür Baumwollgarn. Etwa 50m pro Farbe. Beim Kleinen Mystery 1 : Hintergrund: Blau oder grün Motiv: Schwarz oder weiß. Beim Kleinen Mystery 2 ist es umgekehrt: Hintergrund: Schwarz oder weiß Motiv: Grün Achte darauf, dass dein Hintergrundgarn einen möglichst großen Kontrast zum Motivgarn aufweist. Also z.B. Hellblau/schwarz oder Dunkelgrün/weiß Hier mal zwei Varianten von mir als Beispiel: Cotone, heller Hintergrund und schwarzes Motiv:

Catania, dunkler Hintergrund und weißes Motiv:
Ich habe den Faden doppelt genommen, daher jeweils 2 Knäuel pro Farbe. Wenn du dickeres Garn verwendest, z.B. bei Catania Grande, genügt eines pro Farbe. Meine abgebildeten Knäuel haben für jeweils 2 Topflappen gereicht!

**Außerdem brauchst du:**

Stricknadeln in Stärke 4 (oder eine andere Stärke passend für deine Wolle) Häkelnadel Nr. 4 und Nr. 4,5 für den Rand